Skip to content

Korasoft Occupy Cube Design – Arbeitsplätze im Browser planen

Automatisiert und präzise

Korasoft Occupy Cube Design ist das perfekte Werkzeug, um in SAP Arbeitsplätze schnell und optimal auf einer Fläche zu planen. Natürlich visuell, direkt im Grundriss Ihres Gebäudes.

Nur drei Schritte braucht es, um das neue Arbeitsplatz-Layout zu erstellen:

  • Fläche wählen
  • Maße angeben
  • Fertigstellen

So einfach kann die Planung von Arbeitsplätzen sein – ganz gleich ob eine Handvoll oder die vollständige Etage eines Großraum-Büros eingerichtet werden soll. 

Sie sehen: Korasoft Occupy Cube Design beschleunigt die Planung von Arbeitsplätzen deutlich.

 
 

 

nimble_asset_korasoft-occupy-cube-edit_36-cubes
korasoft occupy cube deit - 1 - flächenauswahl

Schritt 1: Flächenauswahl

Korasoft Occupy Cube Design macht es Ihnen leicht: In nur drei Schritten planen Sie die Belegung beliebiger Flächen mit Arbeitsplätzen beliebiger Größe.

Im ersten Schritt wählen Sie die zu belegende Fläche aus. Sie können einfach einen Rahmen aufziehen oder mit Fangpunkten Ihrer Grundrisse arbeiten – ganz wie Sie möchten.

Während Sie die Fläche bestimmen, gibt Korasoft Occupy Cube Design deren Inhalt an. Damit wissen Sie sofort, wie viel Platz Sie für Ihre Planung in Anspruch nehmen.

Und wenn die Fläche festgelegt ist? Lassen Sie einfach die Maustaste los und wechseln zu Schritt 2:

korasoft occupy cube deit - 2 - planung mit varianten

Schritt 2: Beplanen

Ist die Fläche bestimmt, lassen sich die Arbeitsplätze festlegen. Und noch mehr ist möglich:

Durch Veränderung von Parametern wie Länge und Breite oder der Anordnung horizontal und vertikal werden Sie schnell bemerken, dass oft mehr geht:

Mehr Arbeitsplätze bei anderer Anordnung. Oder mehr Raum für den Einzelplatz bezogen auf die gewählte Gesamtfläche. Oder lieber alles verschieben?

Denn auch die Anordnung von Arbeitsplätzen und Gängen können Sie in Korasoft Occupy Cube Design variieren, um schnell die für Sie optimale Lösung zu finden.

Korasoft Occupy Cube Design unterstützt Sie mit Flexibilität.

korasoft occupy cube deit - 3 - Bericht

Schritt 3: Bericht

Wie viel Fläche ist belegt? Wie viele Arbeitsplätze sind zugewiesen? Welche Breite haben die Gänge? Wieviel Prozent der verfügbaren Fläche sind belegt?  

Fragen wie diese beantwortet der Bericht, den Korasoft Occupy Cube Design für Sie in Schritt drei bereithält. So können Sie auf Knopfdruck noch einmal kontrollieren, ob alle Anforderungen erfüllt sind und Sie die Zuweisung fertig stellen können.

Passt alles? Dann klicken Sie einfach auf “Neues Arbeitsplatz-Layout erstellen” – schon ist Ihre Arbeit erledigt.

 

 

office situation (c) israel andrade unsplash

Schritt 4: Fertig

Sie haben es gesehen: Um Ihre Planung an SAP zu übergeben, genügt ein schlichter Mausklick.

Korasoft Occupy Cube Design schreibt Ihre Vorgaben direkt in die SAP-Datenbank und sorgt dafür, dass Sie genau so umgesetzt werden können, wie Sie es vorgesehen haben.

Und dann? Können Sie die nächste Belegung planen. Und falls Ihr eigener Arbeitsplatz mit geplant wurde? 

Genießen Sie den Erfolg! Dank Korasoft Occupy Cube Design. 

 

Mehr erfahren...